Prototypenbau
Mechanische und thermische Entwicklung
Machbarkeitsstudien
Software Entwicklung
Elektrische Entwicklung

TB1140E

Einleitung

Leistungsstarkes und kraftvolles Baggern.

Der Elektrobagger TB1140E kombiniert alle bewährten  Eigenschaften  eines  Huppenkothen  Baggers  wie  leichtgängige  Hydraulik,  hohe  Leistungsfähigkei  und  ausgezeichnete Wartungsfreundlichkeit  mit  dem  emissionsfreien Elektroantrieb von SUNCAR.

Projektziele

Ziel diese Projektes war die Entwicklung und Realisierung eines elektrischen 16 t Baggers.  Für das Projekt wurde ein Chassis eines Takeuchi TB1140 verwendet, das mit passenden Komponenten, die eine Umsetzung des Elektrobaggers zulassen, umgerüstet wurde. Dabei handelt es sich um Batterie-, Elekrtoantriebs-, Ladelösungen und weiteren Komponenten, die für die Elektrifizierung notwendig sind. Es wurde dafür eine morphologische Analyse verschiedener Umsetzungsmöglichkeiten durchgeführt und die passendste Lösung ausgewählt.

Die Hauptentwicklung bestand aus der kompletten Konstruktion des TB1140E inklusive Bauteilanalyse und Berechnungen zu verschiedenen Konstruktionselementen. Weiter wurde das Thermomanagement für den Einsatz in Zentral-Europa berechnet und ausgelegt. Die elektrische Schaltung der Traktionsbatterie und des Baggers mussten ebenfalls entwickelt werden.
Die Konstruktionselemente wurden in einem weiteren Schritt umgesetzt, indem sie in die Fertigung gelangten und aus Daten reale Bauteile wurden. Aus Teilen der Fertigung und weiteren Komponentenbestellungen wurde ein Teststand aufgebaut, wo sich das System vor dem Einbau parametrieren, inbetriebnehmen und testen liess.

Das System wurde nach der erfolgreichen Testphase an der Baumaschine montiert und in Betrieb genommen.

Resultate

Der Elektrobagger TB1140E kombiniert alle bewährten Eigenschaften eines Baggers wie beispielsweise die leichtgängige Hydraulik, hohe Leistungsfähigkeit und ausgezeichnete  Wartungsfreundlichkeit mit dem emissionsfreien Elektroantrieb von SUNCAR.
Der Bagger ist ausgestattet mit einem Synchron-Axial-Fluss-Elektromotor  für  höhere  Dynamik  und  grösseres Drehmoment sowie mit einem bewährten und leistungsstarken Hydrauliksystem mit  verbesserter Zykluszeit und Effizienz.
Der TB1140E verpflichtet sich einer fortlaufenden Verbesserung in der Entwicklung, Umwelteffizienz, Ergonomie, Marktfähigkeit und dem Bedienkomfort.


Einzigartige Auslegerflexibilität
Der  grosse  Schwenkwinkel,  nach  links  und  rechts,  ermöglicht optimale Manövrierbarkeit in eingeschränkten Umgebungen,  ohne  ständige  Neupositionierung  der Maschine.  Die  grosse  Reichweite  auf  Bodenhöhe  von 8.325  mm  und  einer  Grabtiefe  von  5.270  mm  schafft ausgezeichnete Arbeitsbedingungen.

Verbesserte Hydraulik
Mit verbesserter Hydraulik sorgt der TB1140E für grössere Vielfalt bei den Anbaugeräten. Der Benutzer erfreut sich an der sanften Bedienbarkeit und hohen Grabkraft des  TB1140E.  Die  isolierte  Kabine  bietet  den  nötigen Komfort für einen ganzen Arbeitstag im rauen Gelände.

Einfache Bedienung
Die Anbaugeräte werden durch Knöpfe oder proportional zum Schieber am Joystick angesteuert. Die automatisierte Regelung stoppt den Elektromotor im Leerlauf und reduziert somit den Energieverbrauch. Der  Ausleger  wird  durch  ein  Fusspedal  geschwenkt.  Die  Fahrmotoren  sind  mit  schlagfesten  Ventilen  für sanfte Starts und Stopps ausgestattet

 

Mehr Infos zum TB1140E, sowie Kauf oder Miete

 

 

Wollen Sie eine Maschine oder ein Fahrzeug elektrifizieren? Dann sind wir Ihr Partner!

Wir begleiten Sie, von der Machbarkeitsstudie, über die Konzeption und Konstruktion bis hin zum Bau des Prototyps oder einer Kleinserie und darüber hinaus.

Kontakt