Headerbild suncar Elektrobagger
Headerbild suncar Elektrobagger

SUNCAR Elektrische Baumaschinen

In den letzten Jahren haben wir hunderte elektrische Versionen von konventionellen Baumaschinen entwickelt und die dazugehörigen Prototypen sowie Kleinserien gebaut.

Vorteile

Die elektrischen Baumaschinen von SUNCAR weisen im Vergleich mit konventionellen dieselbetriebenen Modellen entscheidende Vorteile auf: Sie sind umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und benutzerfreundlicher.

Icon Weniger Lärm und Vibrationen

Weniger Lärm und Vibrationen

Um 50% reduzierte Lautsträke

Icon Weniger CO2

Minimale Emissionen

Weniger Treibhausgase, bis zu 90% weniger CO2 Emissionen

Icon Kein Dieselverbrauch

Kein Dieselverbrauch

70% tiefere Energiekosten

Icon Batterie

Leistungsstarke Batterie

4 - 8h Laufzeit (bei 1h nachladen)

Icon Weniger Resourcenverbrauch

Weniger Ressourcenverbrauch

2.5-fache Effizienz

Icon Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit

Einfache Bedienung, intuitive HMI und Remote System

Elektrobagger sind die Zukunft

Mit der Entwicklung des weltweit ersten batteriebetriebenen Elektrobaggers gehört SUNCAR zu den Pionieren in der Elektrifizierung von Baumaschinen. In den darauffolgenden Jahren war SUNCAR an der Entwicklung und dem Bau von mehreren hundert E-Baumaschinen aller Grössen - in Zusammenarbeit mit verschiedenen Firmen - beteiligt.

Diese Maschinen sind nun weltweit erfolgreich im Einsatz und bewähren sich durch Zuverlässigkeit, Langlebigkeit sowie Nutzerfreundlichkeit. Die vom Klimawandel getriebenen politischen Vorstösse zur CO₂-Reduktion führen zu immer strengeren Emissionslimiten bis hin zu vorgeschriebenen zero-emission Baustellen, die in einigen skandinavischen Städten bereits Realität sind und wo selbsterklärend nur elektrisch betriebene Baumaschinen erlaubt sind. Ausserdem sind elektrische Maschinen für alle Indoor-Anwendungen wie Innenabbruch, Unterkellerungen und Tunnelbauten durch die entfallenden Abgase ideal und werden dort bereits häufig eingesetzt.

Neben dem emissionsfreien Arbeiten ist auch die Lärmbelastung bei Elektroantrieben massiv niedriger als bei vergleichbaren dieselbetriebenen Baumaschinen, was insbesondere auf innerstädtischen Baustellen, sowie in geschlossenen Räumen grosse Vorteile für die Beteiligten mit sich bringt.

Ökobilanz

Die Ökobilanz ist trotz der ressourcenreichen Herstellung der Batterie und teilweise hoher CO₂-Emission bei der Stromerzeugung über die Lebensdauer gesehen in den allermeisten Fällen deutlich besser verglichen mit dem dieselbetriebenen Äquivalent. So erzeugt der TB1140E über die ganze Lebensdauer gesehen bei einem Schweizer Verbraucher-Strommix (181,5 g CO₂e / kWh) 75 % weniger CO₂e-Ausstoss als eine vergleichbare Dieselmaschine, wobei die Feinstaubemissionen sogar komplett wegbleiben.

 

Erprobt und leistungsfähig

Die von SUNCAR entwickelten E-Baumaschinen mit modernen high-performance Lithium-Ionen Batterien erlauben einen ganztägigen Betrieb bei hoher Leistung und können somit konventionelle Dieselmaschinen leistungstechnisch komplett ersetzen.

Durch unsere sorgfältige Dimensionierung des Antriebs und der dafür erforderlichen Batteriekapazität übersteht der Bagger mit kurzem Zwischenladen während der Mittagspause jeden Arbeitstag problemlos. Der verbaute Elektromotor erlaubt zusammen mit dem bewährten originalen Hydrauliksystem ein grösseres Drehmoment und dadurch eine höhere Leistung und Dynamik verglichen mit der ursprünglichen dieselbetriebenen Maschine. Durch die fest verbaute Batterie erreichen unsere E-Baumaschinen auch eine viel grössere Flexibilität verglichen mit kabelbetriebenen Baumaschinen, bei welchen stets Sorge zum empfindlichen Kabel getragen werden muss und der Einsatzradius daher stark eingeschränkt wird.

Durch die robuste Bauweise und ein ausgeklügeltes Thermomanagement können die Maschinen bedenkenlos bei allen Bedingungen eingesetzt werden und haben sich beispielsweise sogar im harschen und kalten norwegischen Wetter ganzjährig bewährt. Ausserdem werden die Bagger auf eine lange Lebensdauer von mindestens 12'000 Betriebsstunden ausgelegt. Der elektrische Antriebsstrang ist sehr wartungsarm, benötigt keinen Partikelfilter und ist wesentlich effizienter, da er sich dynamisch an die geforderte Leistung anpasst und während des Leerlaufs im Gegensatz zu Verbrennungsmotoren keine Energie verbraucht. Dadurch können die Betriebskosten stark gesenkt und Wartungsintervalle vergrössert werden.

Erfahrungsberichte

 

Die Batterie des Elektrobaggers hält sogar beim Fräsen und Spitzen erstaunlich lange.

Philipp Bähler

Geschäftsführer, O. MÄDER AG

Der Elektrobagger ist präzise und deswegen für Ausgrabungen geeignet. Wir sind bei Ausgrabungen auf einen elektrischen Bagger angewiesen.

Roger Lüscher

Projektleiter, Archäologischer Dienst Bern

Ein akkubetriebener Elektrobagger ist flexibler und sicherer als ein Elektrobagger mit Kabel.

Tristan Huber

Baggerführer, KIBAG

Es gibt Orte, an denen kommt einzig und allein ein Elektrobagger in Frage.

Erwin Schmid

Inhaber, Schmid GmbH Mechanik

Modelle

Unter anderem folgende Elektrobagger-Modelle wurden von SUNCAR elektrifiziert und sind für Miete und Kauf verfügbar. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Huppenkothen GmbH .

TB216E
TB216E

Elektrobagger TB216E

Einsatzgewicht *

2’020 kg

Gesamtbreite

1’055 mm

Gesamthöhe

2’360 mm

Nenn-/Maximale Drehzahl (rpm)

2'200 / 3'000

Nennleistung

18,5 kW

Geschwindigkeit

4,2 km/h

Laufzeit **

5–6 h

Ladezeit

4 h

* Einsatzgewicht = Eigengewicht von Bagger + SWPL + Powertilt + mittlerer Löffel
** bei 1 h nachladen über Mittag

Broschüre

Weitere Infos

TB216E
TB216E

Elektrobagger TB260E

Einsatzgewicht *

6'780 kg

Gesamtbreite

2'000 mm

Gesamthöhe

2'560 mm

Nenn-/Maximale Drehzahl (rpm)

2'200 / 2'400

Nennleistung

75,0 kW

Geschwindigkeit

4,9 km/h

Laufzeit **

8–9 h

Ladezeit

3 h

* Einsatzgewicht = Eigengewicht von Bagger + SWPL + Powertilt + mittlerer Löffel
** bei 1 h nachladen über Mittag

Broschüre

Weitere Infos

TB216E
TB216E

Elektrobagger TB1140E

Einsatzgewicht *

16'000 kg

Gesamtbreite

2'490 mm

Gesamthöhe

2'815 mm

Nenn-/Maximale Drehzahl (rpm)

2'000 / 2'500

Nennleistung

75.0 kW

Geschwindigkeit

5,3 km/h

Laufzeit **

5–6 h

Ladezeit

4 h

* Einsatzgewicht = Eigengewicht von Bagger + SWPL + Powertilt + mittlerer Löffel
** bei 1 h nachladen über Mittag

Broschüre

Weitere Infos

Wollen Sie eine Maschine oder ein Fahrzeug elektrifizieren? Dann sind wir Ihr Partner!

Wir begleiten Sie, von der Machbarkeitsstudie, über die Konzeption und Konstruktion bis hin zum Bau des Prototyps oder einer Kleinserie und darüber hinaus.

Kontakt